Daten­schutz­erklärung

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und sonstiger datenschutzrechtlicher Gesetze und Bestimmungen ist:

Ragna Lüders-Cords
Beim Andreasbrunnen 2
20249 Hamburg

Um diese Webseite zu nutzen, müssen Sie nicht aktiv persönliche Daten wie Name, Adresse oder E-Mail abgeben. Falls Sie mit mir über das Kontaktformular oder per E-Mail in Kontakt treten, werden Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung bei mir gespeichert (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Diese Daten gebe ich ohne Ihre Einwilligung natürlich nicht weiter.

Auch im Hintergrund werden – wie bei fast jeder Webseite – bestimmte Daten (IP, Datum, Dauer, etc.) Ihres Besuchs auf dieser Webseite gesammelt und teilweise ausgewertet. Welche das sind, wer sie auswertet und warum, wird im Folgenden genauer erläutert.

Um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch mich verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, treffe ich organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik. Dazu gehört auch die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und dem Webserver (https-Verschlüsselung mittels SSL Zertifikat).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ragna Lüders unter den oben angegeben Kontaktdaten.

Cookies

Auf dieser Seite werden keine Cookies eingesetzt.

Server-Log-Files

Der Provider dieser Webseite (Strato) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten „Server-Log Files“, die Ihr Browser automatisch an ihn übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Nutzer*innen haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Die bei mir gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten der Nutzer*innen nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Das heißt die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt zum Beispiel für Daten der Nutzer*innen, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Nutzer*innen können der künftigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Änderung der Daten­schutz­erklärung

Ich behalte mir vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer*innen erforderlich sind, oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzer*innen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer*innen.

Ich bitte die Nutzer*innen, sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Zuletzt aktualisiert: 24. Oktober 2018